Papiere - Unterlagen

IMPORT -  EXPORT - COMPRA VENTA Y LOCACION DE INMUEBLES - GASTRONOMIA - APART HOTEL - ALQUILER DE AUTOMOVILES
SERVICIOS DE GESTORIA - DOCUMENTATIONES

Site Aktualisierung 30/08/13

Welche Papiere- Dokumente benötigen Sie

Zur Beantragung der Daueraufenthaltsgenehmigung (zu Einwanderungszwecken) sind folgende Dokumente, von ihrer: (Beispiellink Deutschland) Botschaft der Republik Paraguay Legalisiert, mitzubringen:

  1. Geburtsurkunde im Original oder durch entsprechende Behörden beglaubigte Kopie.
  2. Polizeiliches Führungszeugnis im Original, überbeglaubigt durch den Generalbundesanwalt (mit Stempel und Unterschrift) nicht älter als 3 Monate
  3. Heiratsurkunde im Original oder durch entsprechende Behörden beglaubigte Kopie
  4. Gegebenenfalls Scheidungsurkunde im Original oder durch entsprechende Behörden (Landgericht) beglaubigte Kopie, nicht älter als 5 Jahre
  5. Gegebenenfalls eine Genehmigung für Minderjährige, falls ein erziehungsberechtigter Elternteil in Deutschland verbleibt (ebenso bei geschiedenen Elternteilen)

    Falls noch zur Hand 8 Passbilder, (Format: b x h = 2,5 x 3 cm) aber nicht unbedingt notwendig, da man diese hier in Paraguay wesentlich günstiger machen kann.

    Des Weiteren benötigen Sie entweder einen Kapitalnachweis von 5.000 Dollar oder im gleichen wert in Euro pro Person (bei Ehepaaren nur einmal notwendig), oder einen Immobilienbesitz in Paraguay, welcher bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss.


    Neu:
    Zusätzlich wird von den Banken hier ein Renten- Nachweis, oder eine Bankauskunft ihrer Heimatbank verlangt.

    Wichtig: Bitte lassen Sie keine Papiere in Ihrem Heimatland übersetzen, da dies hier leider nicht anerkannt wird! Sämtliche Dokumente müssen vor Ort in Paraguay von einem amtlich hier zugelassenen Übersetzer ins Spanische übertragen werden.